powered by Cookiemovies

Analog / Digital Video

FilmstreifenFrüher wurden Videos mit der Kamera auf Band im analogen Format aufgezeichnet. Das war am Anfang VHS, später S-VHS oder auch Hi-8 oder Betacam oder Video 2000. Die Aufzeichnung erfolgte auf magnetisches Band. Später kam die digitale Aufzeichnung auf magnetisches Band, das war miniDV oder digital 8 oder DigiBeta und noch andere professionelle Formate. Dazwischen war kurze Zeit auch die digitale Aufzeichnung auf DVD aktuell. Heute wird meistens auf Festplatte oder Flashspeicher oder Speicherkarten digital aufgezeichnet. Digital bedeutet, dass das Bild in Form von Nullen und Einsen aufgezeichnet wird. Da allerdings Vollbilder zu viel Platz wegnehmen würden, werden die Bilder komprimiert, wobei zum Teil bei den Zwischenbildern nur die Änderungen aufgezeichnet werden. Dadurch verbrauchen auch hochauflösende Aufnahmen wesentlich weniger Speicherplatz.

Schreibe einen Kommentar